Winter...Kalte Jahreszeit gleich unterkühlte Gefühle oder einfach die Sehnsucht nach Wärme?

Morgen ist schon der 1. Dezember und der Winter kommt immer schneller heran, von Tag zu Tag wird es kälter, immer seltener lässt sich die Sonne blicken. Es wirkt düster draußen und irgendwie zu gleich auch total kalt und verloren oder fühlen wir uns einfach nur selbst so? Ist der Winter eigentlich gar nicht so duster und grau wie wir es immer behaupten? Ist es eigentlich nur dieses Gefühl in uns? Oder liegt es im Willen der Natur, dass Sie uns sich so präsentiert, dass wir es auch wirklich so wahrnehmen? Oder sehen wir einfach nur nicht das wundervolle an dieser Jahreszeit, die schönen Lichter der Stadt, die Schönheit der Natur wie sie uns im Winter zeigt? Ich frage mich täglich warum es mir so ergeht, warum ich immer wieder in die Falle der Winterdepression gerate und warum ich mich nicht selbst daraus ziehen kann. Warum komme ich eigentlich nicht wirklich aus dem Bett? Warum verkrieche ich mich stets darin? Warum gehe ich so selten nach draußen und atme einfach mal die frische kühle Luft ein, anstatt zu hause zuhocken und mich zu barrikadieren in meinem Zimmer? Wieder rum sitze ich nun hier, Kerzen um mein Laptop aufgestellt, den Schwibbogen aufn Fensterbrett vor mir an und genieße diesen Duft und diese Wärme der Kerzen. Ich fühle mich dadurch plötzlich nicht ganz so einsam, obwohl doch niemand bei mir ist, außer meiner Katze, was machen diese Kerzen, dass es irgendwie auf einmal alles anders wirkt, dass der Winter doch ganz angenehm in diesem Moment wirkt. Doch ganz ehrlich dies kann ich doch eigentlich auch in jeder anderen Jahreszeit genießen? warum immer nur im Winter? Warum mach ich dies nicht mal an einem Sommerabend? Irgendwie ist es doch komisch,die Vorstellung im Sommer mit Kerzen eingekuschelt aufn Sofa liegend oder etwa nicht? Irgendwie wirkt es kurios für mich. Doch nun mal weg von den Kerzen wieder zurück zum Winter und dessen auslösen in uns. Sind wir Gefühls unterkühlt oder ist es die Sehnsucht nach Wärme speziell zu dieser Jahreszeit? Ist es dieses Gefühl von Einsamkeit, was uns nach unten zieht oder ist es die Dunkelheit die uns ängste bereitet? Man geht über den Weihnachtsmarkt und eigentlich sieht alles so beleuchtet, warm und wundervoll aus, doch was geschieht in uns? Wir ziehen uns zurück, zurück in unser Schneckenhaus, wollen nix sehen und nix hören, verfließen in Depressionen und starren vor uns hin. Doch eigentlich soll es dies doch nicht bewirken, es soll doch unser Herz erweichen und nicht erfrieren! Es soll uns einander näherbringen, uns Spaß und Freud an dieser kühlen & dunklen Jahreszeit zeigen und nicht die Tränen in unsere Augen treiben! Es soll uns am Fest der Liebe Wärme & Geborgenheit schenken, Freunde & Familie zusammenbringen, nicht Erwartungen mit sich bringen teure Geschenke zu kriegen! Das neue Jahr steht an, kann man nicht ehrenvoll darauf anstoßen, Raketen friedlich zünden, anstatt sich den Kopf zu zuballern und ins Koma zutrinken und Böller unvorsichtig durch die Gegend werfen. So oft sagen wir im nächsten Jahr wird alles besser, es war nur ein schlechtes Jahr, auch wenn wir uns Vornehmen alles wird anderes, das neue Jahr wird besser, erwarten wir doch jedes Jahr wieder zuviel davon, von uns, das wir am Ende des Jahres wieder frustriert zu Boden blicken. Ist dies vielleicht auch ein Grund warum man im Winter so depressiv und melancholisch ist? Sind wir wirklich im Winter Gefühls unterkühlt und lassen die kälte uns beherrschen oder benötigen wir nur mehr wärme als an Sommertagen, ist es nur die Sehnsucht nach Wärme die wir nun mehr benötigen? Ich glaube es ist ein zusammen spiel von allem, der Dunkelheit, der wenigen Sonnenstunden, der Regnerischen Tage, der Sehnsucht nach Wärme und wiederum der wunderschönen Lichter, der verführerische Duft in der Innenstadt, der weiße frische Schnee der gefallen ist, die Romantik & Liebe in der Luft. ALLEIN WIRKT ES MELANCHOLISCH, ZU ZWEIT WIRKT ES SINNLICH!!!

30.11.14 21:40

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen