Archiv

Achterbahn des Schicksals, der Liebe & des Lebens

Wie eine Achterbahn schwebst du nach oben fühlst dich schwerelos und frei, oben angekommen strahlst du vor Glück, doch folgt so bald ein steiler Fall in ein dunkles schwarzes Loch. Du siehst erneut alles in Schutt und Asche, siehst kein Sinn wieder aufzustehen, gibst dich auf, fühlst dich allein und hast nicht die Kraft erneut nach oben zu schweben! Alles was du erreicht hast wirkt plötzlich so nichtig ohne die Person die dir beiseite stand, dir die kraft und Hoffnung gab, die dich hat kämpfen lassen für euer gemeinsames Ziel! Das Schicksal lässt es nicht zu, dass alles glatt verläuft, es macht dir kaputt was du erschaffen hast, wo für du so viel Gefühl gegeben hast, so viel Geduld und so viel Kraft! Es gibt dir etwas, doch nimmt dir dafür was dir am wichtigsten ist! Wie soll man dies überleben, wie soll man dies immer wieder ohne angst überstehen? Das Leben stellt einen immer wieder neue Hürden auf, welche wir überwinden müssen. Hürden in verschiedenen Höhen und Breiten, bei denen wir mehr und mehr Anlauf benötigen, immer wieder neue Versuche, diese zu überspringen. Wir müssen uns selber Unterstützung suchen, einen Kopf machen wie wir es dieses mal angehen, die selbe Taktik, der selbe Plan ist zum scheitern verurteilt. Und wieder verstreicht eine Menge Zeit! Die Liebe stellt uns auf harte Proben, aber Sie belohnt uns mit dem schönsten was es gibt, mit Glück, Geborgenheit und Liebe. Doch die Liebe ist zu gleich auch der gefürchtetste Feind, denn Sie kann dir alles nehmen, was dir sicher schien! Sie lässt dich Bluten, bist du verblutet bist, lässt dich unter schmerzen schreien, sie rächt sich, wenn du dich am sichersten in Ihr fühlst, wenn du sie zuvor einmal nicht würdig zuschätzen schienst! ...Fortsetzung folgt!

7.6.15 13:05, kommentieren